Telefon : +49 6221 7504149
Email : info@iluminis.de

DIN EN ISO 17100:2015

Übersetzungsdienstleistungen & Anforderungen an Übersetzungsdienstleistungen (DIN EN ISO 17100:2015)

Seit dem Inkrafttreten im Jahr 2006 war die DIN EN 15038 die maßgebliche Norm zur Qualitätssicherung von Übersetzungsdienstleistungen. Diese wurde 2015 überarbeitet und somit durch die DIN EN ISO 17100 ersetzt.

Das Hauptaugenmerk der Norm liegt auf dem Projektmanagement des Übersetzungsprozesses und der einzuhaltenden Mindestanforderungen.

Gemäß DIN EN ISO 17100 erstrecken sich die Anforderungen an den Übersetzungsdienstleister auf folgende Bereiche:

  • der Zweck und Einsatzbereich der Übersetzung
  • die Dokumentation
  • die personellen und technischen Ressourcen
  • das Qualitäts- und Projektmanagement
  • die Beziehung zwischen Kunden und Übersetzungsdienstleister
  • die Arbeitsprozesse
  • evtl. angebotene zusätzliche Dienstleistungen

Für weitere detaillierte Informationen kann die DIN EN ISO 17100 beim Beuth Verlag in Berlin bezogen werden.

Wir können Übersetzungen gem. DIN EN ISO 17100 ausführen. Dafür steht unsere Registrierung bei der DIN (Reg-Nr. 7U401).

Registrierbescheid_DIN_17100_iluminis